Translate

Sonntag, 26. April 2020

Das Stadtarchiv Bad Kötzting als Unterhaltungsbeilage 1-18

Heute geht wieder etwas mehr ins Kötztinger Umland und weiter mit Bildern aus der Zeitungsredaktion der Kötztinger Umschau, welche alle über eine private Sammlung von  Frau Renate Serwuschok dem Arbeitskreis Heimatforschung übereignet wurden und nun im Stadtarchiv Kötzting verwahrt werden.
Die dazugehörigenZeitungen der Umschau habe ich noch nicht durchforsten können, da sie noch nicht digital vorliegen, dafür aber diesmal die der Kötztinger Zeitung, zumindest wenn sie von derselben Veranstaltung berichten.
Diesesmal eine Mischung von Bilder der Umschau Redaktion mitm Artikeln der Kötztinger Zeitung
Signatur Serwuschok Umschläge 50 zumeist von Oktober 1970


Fangen wir einfach mal an mit einem Kötztinger Seniorenausflug begleitet vom damaligen Bürgermeister Dullinger.
Es sind hier sicherlich viele Kötztinger Senioren versammelt, vielleicht kann mir der eine oder andere Name
geschickt werden, dann ist das schöne Bild viel aussagekräftiger

Die, damals noch, Deutsche Bundespost war im Landkreis Kötzting mit einem Hightech Bus unterwegs, um den Schülern die moderne Technik näherzubringen. Hier auf dem Bild Zandter Schüler.

 Über diese Aktion der Bundespost wurde auch in der KÖZ berichtet:

 Im Herbst 1970 sind die Zeitungen voll von Übungen im Rahmen der Feuerschutzwoche der Freiwilligen Feuerwehren.
 Hier die Übung im bereich von Lam, unter erschwerten Bedingungen.
Bilderserie aus den Unterlagen von Frag Serwuschok




 
Zeitungsbeitrag von der Kötztinger Zeitung

 In Kötzting gab es damals noch die Landwirtschaftsschule und für die Abschlussprüfungen gings dann hinaus in prämierte landwirtschaftliche Betriebe >>>>> diesmal beim Blasini auf dem Pfahlhof

Ehemalige Landwirtschaftsschule, heutzutage der Großparkplatz






Auch das Pflügen wurde geprüft

Hier wieder der Bericht über die Prüfung in der KÖZ














Im August 1970 veranstaltete der Fußballverein Rimbach ein Jugendpokalturnier  auf dem neuerichteten Sportplatz und die Landrätin Paula Volkholz war für den Anstoss zuständig.
Der Zustand des "neuerichteten Sportplatzes" war sehenswert.


Ich denke  dass einige der Spieler erkannt werden können und der Anstoss aus der Mitte der Pfütze am Anstosspunkt der Landrätin in weißen Pumps war sicher ein Highlight obwohl nur zwei Zuschauer am rande saßen.
welche Mannschaft war dies?

und die hier?

Gummistiefel wären vermutlich passender gewesen

Und noch eine Mannschaft?

Und los gehts - Frau Volkholz war für Alles zu haben


 Hier der Vorbericht und die Siegerehrung aus der KÖZ vom August 1970
















Am Ende noch ein Bericht von der Fahnenweihe des Schützenvereins in Blaibach:






Auch das ist nun schon lange her, aber sicherlich ist die eine oder die andere Person bekannt.


Und morgen gehts dann wieder weiter

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.