Translate

Sonntag, 17. Mai 2020

Das Stadtarchiv Bad Kötzting als Unterhaltungsbeilage 1-26

Es geht weiter mit Bildern aus der Zeitungsredaktion der Kötztinger Umschau, welche alle über eine private Sammlung von Frau Renate Serwuschok dem Arbeitskreis Heimatforschung übereignet wurden und nun im Stadtarchiv Kötzting verwahrt werden.
Da wir zusätzlich auch eine fast vollständige Sammlung von Zeitungsausgaben aus den Nachkriegsjahren in unserem Bestand haben, können viele der Bilder dann auch einzelnen Zeitungsartikeln zugeordnet werden.
Nachdem der Arbeitskreis Heimatforschung schon eine umfangreiche Datenbank an personenbezogenen Bildern hat wäre es für uns schön, wenn wir bei einigen der folgenden Bildern, vor allem bei den Personengruppen, Hinweise und Namenslisten erhalten könnten, die wir dann anschließend in unsere Datenbanken einpflegen könnten. Manche allerdings auch nicht und so wäre es schön, wenn wir bei dem einen oder anderen Bild auch eine Rückmeldung erhalten würden.



   Stadtarchiv Bad Kötzting/Bilderblöcke/ Signatur Serwuschok Umschlag56
(Laut Umschlagbeschriftung Januar 1972)



Es hat sich allerdings bei einigen Bildern erwiesen, dass die zeitliche Zuordnung - wenn ich diese nicht mit einem Artikel belegen kann - mit Vorsicht zu genießen ist. Anscheinend wurden manche Negativstreifen in falsche Umschläge mit hineingesteckt.

Kötztinger Schüler als Schaufensterdekoratöre


Der Stadtrat  und Unternehmer Franz Oexler stellte seine Schaufenster in der Gehringstraße dem Kötztinger Gymnasium zur Verfügung und einige Klassen beteiligten sich an einem Wettbewerb, diese Schaufenster - themengerecht - zu gestalten.
Hier die offizielle Siegerehrung mit dem Direktor Aribo Meindl, dem Kunstlehrer Hans Sailer, Bgm Karl Seidl und Franz Oexler









In Kötzting wird die Kreisberufsschule eingeweiht:

KÖZ vom Januar 1972




KÖZ vom Januar 1972


Der Kötztinger Pfarrer Gerstel, damals wohl auch noch Militärpfarrer, eine Bundeswehrband und
ein Mädchenchor. Bilder von der Kötztinger Umschau

Hier die Bank der Ehrengäste


Senator Haydn
Bezirksrat Nemmer


Direktor Herrmann

Josef Kerscher
Rektor Kittel





Die Liste der Ehrengäste, vom Handwerksmeister Kerscher über den Landrat aD Nemmer, der ebenfalls bald außer Diensten stehenden Landrätin Paula Volkholz, 



Dann hatten wir noch den alljährlichen Chrysanthemenball des MGOVs
Auch hier den Bericht von der KÖZ und die Bilder von Frau Serwuschok von der Umschau


Ein Schwarz-Weiß-Ball mit bekannten Gesichtern

Die Kapelle Wack Traurig

Die Festrede von Dr. Dittrich, dem Vorsitzenden und vor ihm der
Weißenregener Oberlehrer Ramsauer


Kötztinger Ansichten


Es gibt einen Umschlag mit unterschiedlichen Schnappschüssen von Kötztings Innenstadt; nichts unbekanntes aber doch anders als heute.

Die Sagmühle, die Höcherlsäge damals noch in Betrieb


Das Gesundheitsamt mit Stadtwaage


im Dachstuhl des Gesundheitsamtes

In dem "Fehlboden" des Gesundheitsamtes wurden 2013 bei der Sanierung die Akten gefunden, die auch hier bereits einmal zu einem Blogthema geworden sind.

 Überraschungsfund im Bauschutt des Kötztinger Amtsgerichtsgefängisses

Spuren der Massenverhaftungen der NSDAP vor 80 Jahren verweisen auf Kötztinger Bürgersfamilien


Blick vom Stadtgarten zu den Schaufenstern der Firma Haas

Das Landratsamt Kötzting noch mit Amtsgerichtsgarten und ohne Benediktbrunnen

Baustelle Möbel Flach, nun Elektro Vogel


Dann bis zum nächsten Mal



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.