Translate

Freitag, 20. März 2020

Das Stadtarchiv Bad Kötzting als Unterhaltungsbeilage 1-2

Es geht weiter mit Bildern aus der Zeitungsredaktion der Kötztinger Umschau, welche alle über eine private Sammlung von  Frau Renate Serwuschok dem Arbeitskreis Heimatforschung übereignet wurden und nun im Stadtarchiv Kötzting verwahrt werden.
Da wir zusätzlich auch eine fast vollständige Sammlung von Zeitungsausgaben aus den Nachkriegsjahren in unserem Bestand haben, können viele der Bilder dann auch einzelnen Zeitungsartikeln zugeordnet werden.
Nachdem der Arbeitskreis Heimatforschung schon eine umfangreiche Datenbank an personenbezogenen Bildern hat wäre es für uns schön, wenn wir bei einigen der folgenden Bildern, vor allem bei den Personengruppen, Hinweise und Namenslisten erhalten könnten, die wir dann anschließend in unsere Datenbanken einpflegen könnten.

Das Corona-Unterhaltungsprogramm: Inhaltsverzeichnis

Signatur: Stadtarchiv Kötzting Serwuschok Großumschlag 41 vom September 1971

Artikel und Bilder von Alois Dachs

1971-10-9 Nr. 78  wir kennen den Grund dieser Familienfeier, aber vielleicht könnte uns noch jemand
zusätzlich die Namen der Teilnehmer nennen.


Nun fogt ein Burschenabschied beim Burschen- und Wandererverein

1971-10-9 Nr. 78 Artikel und Bilder von Alois Dachs

lang, lang ists her....



Zu dem folgenden Bild habe ich keinen Artikel gefunden, es war vermutlich in einer Werbebeilage.
Der neueste Schrei waren damals wohl Einzelzimmerölöfen

1971-10-9 Nr. 83 zumindest erkenne ich hier Michael Herre und Haymo Richter

Ein tolles Bild eines alten Handwerks, wenn mir jemand sagen kann, wer in der KU Blaibacher Beiträge mit hu. gekennzeichnet hat, werde ich den Autor natürlich gerne nachtragen.


1971-9-14 Nr. 137 Alois Deml

Weißenregen - die Kirche in einem durchaus reparaturbedürftigen Zustand.....
Bilder und Artikel von Alois Dachs:






Die Müllabfuhr in Kötzting....mit Sprüchen aus der Stadtratssitzung
Bericht und Bilder diesmal von Frau Renate Serwuschok selber:



Ein Blick in die Schirnstraße, wie er heute gar nicht mehr möglich ist: links der Garten Dr. Angerer, nun der südliche Eingang des Kaufhauses Frey bzw. der Zugang zum Drogeriemarkt Rossmann, daran anschließend der ehemalige Bauernhof Rabl. Der Zuschauer rechts am Rande könnte der ehemalige Stadtrat Heinrich Wieser sein.

Nun hinunter in die Kirchenburg, Kötzting hat einen neuen Stadtpfarrer und die Kirchenburg wird innen renoviert: auch diesmal stammen Artikel und Bilder von Frau Renate Serwuschok




der Mann mit Hut und Blaumann müsste/Sollte Herrn Josef Aschenbrenner sein, oder täusche ich mich?
Rechts Kaplan Brunner

Am Ende noch einmal Weißenregen und Hafenberg, eine tolle Ehrung eines langjährigen und verdienten Kommunalpolitikers: Gekennzeichnet mit ad. also ein Heimspiel für den Weißenregener Alois Dachs



2. Bürgermeister Ramsauer grautliert Wolfgang Neuberger

Paula Volkholz, die Landrätin

Breu Karl, der Feuerwehrkommandant
dieses war der zweite Streich zum Corona-Unterhaltungsprogramm aus dem Kötztinger Stadtarchiv

1 Kommentar:

  1. Es stimmt, der Mann mit Hut auf Bild 16 ist mein Verwandter Josef Aschenbrenner, der Lindner-Sepp (CSU-Spangler)

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.