Translate

Sonntag, 5. August 2018

Urlaubsspaß für die (noch oder wieder) Daheimgebliebenen

ein Versuch......
es passierte dieses Jahr an Pfingsten beim Bierzelteinzug - ohne Auto sondern zu Fuß unterwegs in Kötzting - dass mir ein paar wenige Details an den Kötztinger Häuserfronten aufgefallen sind. Da dachte ich mir, das wäre doch eine Art Schnitzeljagd online, für jede Altersgruppe.
Also nun mal einen Versuch, ob so etwas überhaupt auf Interesse stößt. Natürlich gibt es viele weiter kleine Details an Kötztinger Häusern auch wenn dieses SPiel grundsätzlich dann doch sehr endlich ist.
Langer Rede - kurzer Sinn es geht los, die Kommentarfunktion sowohl bei FB wie auch hier im Blog ist kann ja leicht benutzt werden. 
 1. Teil, mal schauen


ein Relikt aus alter Zeit: alter Spital im Pfeffergraben

Fensterschmuck : Schuhhaus Mühlbauer/Liebl Marktstraße

fast zu einfach: Dampfbäckerei "C". Pongratz Marktplatz

fast eine Unverschämtheit, aber Insider erkennen den Blechvorhang sofort: Kachelofen im Flur Rathaus im 2. Stock
klein aber fein: Fensterschmuck Hasenberg Schirnstraße

sollte eigentlich klar sein: Apotheke am Marktplatz

hat jeder schon mal gesehen: Markstraße 30

für Menschen, die mit FRAKTUR Schrift nichts anfangen können: das ist ein "G": Schriftzug am Hotel zur Post

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.